Ulcos

Einführung


Seit Beginn des ULCOS-Programms im Jahr 2004 haben die Mitglieder erhebliche Forschungsanstrengungen unternommen. Um die ehrgeizigen Ziele des Projekts verwirklichen, wurde das Forschungsprogramm in verschiedene Abschnitte gegliedert. Im Mittelpunkt des ersten Abschnitts stand eine Machbarkeitsstudie, die etwa vier Jahre in Anspruch nahm. Dabei wurden mehr als 80 verschiedene Technologien untersucht. Darunter befanden sich mehrere viel versprechende Ansätze für eine signikante Reduktion des Kohlendioxid (CO2)-Emissionen bei der Stahlerzeugung. Eine ausführlichere Beschreibung der ausgewählten Technologien finden Sie unter dem Punkt "Stand der Forschung".



Darüber hinaus wurden nahezu ausgereifte Technologien identifiziert, mit deren Hilfe kleinere Einsparungen bei den Kohlendioxid (CO2)-Emissionen erreicht werden können. Diese werden nun außerhalb des ULCOS-Projekts weiterentwickelt. Wenn Sie mehr über die Forschungen erfahren möchten, die im Rahmen des ULCOS-Programms durchgeführt wurden, folgen Sie den Links zu den jeweiligen wissenschaftlichen Fachpublikationen.